fbpx
0 Einzelbelegung
Loader
Thank You

Booked Successfully

Booking Summary

City & Culture in der Toskana

City & Culture in der Toskana

CHF 1'210.00
  • Einzelbelegung

Diese Reise verpasst? Schau dir unsere aktuellen City & Culture Reisen an, oder registriere dich für den Newsletter um über künftige Reisen informiert zu werden.

Die Idee dieser City & Culture in der Toskana Reise ist, auf unkonventionelle Art und Weise möglichst tief in die florentinische Kultur einzutauchen. So wird zum Beispiel die Stadt Florenz mit dem geschichtlichen Hintergrund zur Homosexualität erkundet. Oder das typisch florentinische Essen wird bei einem Kochabend gemeinsam mit einer lokalen Köchin gekocht und verköstigt. Auch die Museumsbesuche finden nicht im herkömmlichen Sinne statt, sondern werden durch den lokalen und schwulen Tourguide anhand einer LGBTIQ+ Perspektive beleuchtet.

Dauer

5 Days

Teilnehmer

6-12

Sprache

Englisch

  • Interessante Museumsbesuche und Stadttouren aus der gay Perspektive
  • Besuch der florentinischen Städte Florenz, Lucca und Pisa
  • Marktbesuch und Kochabend gemeinsam mit lokalem Kochexperten
  • Eintauchen in die Welt der Familie Medici mit deren Palast und Gärten
  • Ideal aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erreichen
  • Professionelle Reiseleitung durch lokalen Guide und Guide von Pink Alpine

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Frühstück
  • Professionelle Planung und Organisation durch Pinkalpine und Durchführung durch lokalen und fachkundigen Guide
  • Eintritte und Führungen mit LGBTIQ+ Fokus in zwei Museen
  • Stadtführung und Begleitung durch drei Städte durch lokalen LGBT-Guide
  • Exklusiver Kochkurs inkl. Abendessen mit Wein und lokaler Köchin
  • Sämtliche Taxen, Tourismusabgaben und die Prämie für die gesetzliche Reisegarantie

Nicht inbegriffen

  • Die Anreise nach und Rückreise ab Florenz
  • Bahn- und Busfahrten vor Ort
  • Weitere Essen, Getränke und Trinkgelder
  • Eintritt in den Pitti Palast und die Boboli Gärten

Expand/Close
Tag 1

Ankunft, Orientierung und Rundgang durch Florenz

Willkommen in Florenz! Du wirst am Mittwoch, 17. Mai 2023 gegen 17 Uhr von Francesco, dem lokalen Gruppenguide, im FuordArno Bed & Breakfast in Empfang genommen. Nach dem Einchecken führt er dich und die Gruppe auf eine Tour durch Florenz, die sich auf die Geschichte der Homosexualität zwischen dem Mittelalter und der Renaissance konzentriert. Dabei zeigt er euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Führung ist als allgemeine Orientierungstour konzipiert und enthält Tipps, wo man essen, einkaufen und abends ausgehen kann. Dauer: 2 Stunden

Tag 2

Tour durch die Uffizien und die Accademia-Galerien

Heute führt dich die Reise durch die berühmtesten und beliebtesten Museen Italiens mit Meisterwerken von Michelangelo, Leonardo da Vinci, Raphael und vielen anderen. Dabei erfährst du von Francesco mehr aus einem LGBTIQ+ Blickwinkel. Wir erkunden die Museen und konzentrieren uns auf die Highlights mit einer lustigen, unterhaltsamen und lebendigen Erzählung, die auf Anekdoten, Kuriositäten und Renaissance-Klatsch basiert! Dauer: 4 Stunden

Tag 3

Freier Tag; Kochkurs und Markterlebnis

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Wer möchte, kann auf eigene Faust den großen Pitti Palast, in dem die Medici fast 200 Jahre lang lebten, besuchen. Man taucht dabei in den Boboli Garten ein, den besterhaltenen Renaissance-Garten der Welt, in dem die Medici gerne ihre müßigen Stunden inmitten der grünen Hügel der Stadt verbrachten. Am Abend treffen wir uns wieder in der Gruppe, um die typische florentinische Küche kennenzulernen. Ein authentisches Kocherlebnis ist garantiert, denn wir kaufen die Zutaten selbst auf einem typischen und authentischen Markt ein. Begleitet werden das Markterlebnis und der Kochkurs von unserer italienischen Küchenchefin. Sie wird uns Schritt für Schritt bei der Zubereitung der Gerichte begleiten. Der Wein ist an diesem Abend inklusive.

Tag 4

Tagesausflug Lucca und Pisa

Heute werden wir mit dem Zug das fabelhafte Lucca und seine versteckten Juwelen erkunden. Danach essen wir zu Mittag und machen uns auf den Weg nach Pisa, wo sich der weltberühmte Schiefe Turm befindet. Pisa ist auch die erste Stadt in Italien, in der 1979 eine Gay Pride stattfand! In beiden Städten werden wir vom fachkundigen Gay Guide begleitet, der uns die schönsten Ecken zeigt und uns mit seinem Wissen zum geschichtlichen (schwulen) Hintergrund füttert. Dauer: Ganzer Tag

Tag 5

Individuelle Rückreise ab Florenz

Wir sind am Ende unserer Reise angekommen. Nach einem letzten Frühstück treten wir die individuelle Rückreise an.

Hier findest du weitere Details zu dieser Reise.

Hotelkomfort: FuordArno Bed & Breakfast

Das FuordArno Bed & Breakfast befindet sich in einem historischen Gebäude an der Ecke eines kleinen öffentlichen Gartens mit Blick auf die Ufer des Arno. Es ist ein gemütliches Haus mit Liebe zum Detail und einer raffinierten Umgebung - ideal für einen Aufenthalt in engem Kontakt mit dem außergewöhnlichen historischen Zentrum von Florenz. Ein Bed & Breakfast, von dem aus man zu Fuß die Stadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten besichtigen kann. Mit seiner strategischen Lage, nur wenige Meter vom Arno entfernt, ist es der ideale Ort, um die Stadt zu erkunden: Nur wenige Schritte von der Ponte Vecchio, den Uffizien, der Piazza Pitti und Santa Croce entfernt. Das Haus besteht aus fünf Zimmern, die jeweils in einem anderen Stil eingerichtet sind, der sie charakterisiert: vom Deko- zum Industriestil, über den orientalischen und nordeuropäischen zum florentinischen Stil. Ein herzhaftes Frühstück wird in der Küche und auf der Terrasse serviert, wo man an warmen Tagen sitzen kann.

Zimmer

Standardmässig sind Einzelzimmer vorgesehen. Wenn du nicht alleine Reist und ihr ein Doppelzimmer wünscht, schreibe dies und den Namen deines Zimmerpartners bei Buchungsabschluss in das Kommentarfeld.

Geheimtipps entdecken dank lokalem LGBT Guide

Pink Alpine freut sich auf die Zusammenarbeit mit Gay Tuscany Tours, ein lokaler Touren Anbieter im Besitz von Francesco Calanca, der uns in das florentinische Reich eintauchen lässt. Francesco ist ein lizenzierter Reiseleiter mit akademischem Hintergrund. Er hat einen Doktortitel in Kunst und Geisteswissenschaften und arbeitet an speziellen Führungen, um die vernachlässigte Geschichte der Renaissance wiederzuentdecken. Er wurde in Rom geboren und studierte zwischen Florenz und London. Nachdem er viel gereist war und an der Schule englische Literatur unterrichtet hatte, begann er im Tourismus als privater Führer und Dozent in Museen in und um Florenz zu arbeiten. Im Jahr 2020 rief er das Projekt "Queer Tuscany Tours" ins Leben, das die toskanische und florentinische Geschichte und künstlerische Meisterwerke aus einer LGBTQ+-Perspektive präsentieren soll.

An- und Rückreise

Florenz erreichst du innerhalb weniger Stunden und sehr komfortabel mit dem Zug. Die Stadt ist ab Frankfurt, München, Zürich, Bern und weiteren Städten gut erreichbar, teilweise muss nur einmal umgestiegen werden. Florenz kann auch angeflogen werden. Gerne beraten wir dich für deine Reiseplanung oder bieten dir unverbindliche Offerten für Flüge. Wähle diese Option bitte während des Buchungsprozesses.

Organisatorisches und Buchungsfrist

Die Durchführung kann ab sechs Teilnehmenden definitiv bestätigt werden. Wir freuen uns auf deine Buchung bis zum 03. April 2023.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu dieser Reise sind hier ersichtlich.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Bildrechte: © gay tuscany tours, F. Calanca, unsplash

Noch keine Bewertung vorhanden

Weitere interessante Reisen

EuroGames Wien Reise Verpasst?

CHF 688.00
CHF 750.00

Wanderreise auf den Azoren Reise Verpasst?

CHF 2'680.00
9.8
CHF 840.00
CHF 312.00

Gay Radtour durch Albanien Reise Verpasst?

CHF 2'689.00
CHF 220.00

ESC Wanderwochenende Reise Verpasst?

CHF 220.00