fbpx
0 Einzelbelegung
0 Zweierbelegung
Loader
Thank You

Booked Successfully

  • Extras

Booking Summary

Gay Radtour durch Albanien

CHF 2'689.00
CHF 2'549.00
  • Einzelbelegung
  • Zweierbelegung

Diese Reise verpasst? Schau dir unsere aktuellen Reisen an, oder registriere dich f├╝r den Newsletter um ├╝ber k├╝nftige Reisen informiert zu werden.

Diese einzigartige Gay Radtour durch Albanien verspricht Velo-Enthusiasten nicht nur unber├╝hrte Natur, sondern auch die herzliche Gastfreundschaft seiner Bewohner. Die Routen durch das malerische Hinterland lassen sich am besten auf dem Drahtesel erkunden, wobei wir von unber├╝hrten Gebirgslandschaften umgeben sind welche mit einer faszinierenden Vielfalt an Pflanzen und Tieren begeistern.

Albanien pr├Ąsentiert sich kulturell facettenreich, denn im Laufe der Jahrtausende haben verschiedene V├Âlker ihre Spuren hinterlassen. Hier bl├╝hten einst die Hochkulturen der Griechen, Illyrer und R├Âmer. Heute zeugen zahlreiche antike St├Ątten, orthodoxe Kl├Âster und Kirchen, mittelalterliche St├Ądte, imposante Burganlagen sowie Relikte kommunistischer Bauten von dieser bewegten Vergangenheit. Diese Fahrradtour erm├Âglicht nicht nur die Erkundung der landschaftlichen Sch├Ątze, sondern auch eine faszinierende Reise durch die reiche Geschichte und Kultur Albaniens.

Wir freuen uns auf deine Buchung bis sp├Ątestens 27. Mai 2024

Dauer

10 Days

Teilnehmer

4 - 12 Personen

Sprache

Deutsch, Englisch

Highlights

  • Auf dem Fahrrad die sch├Ânsten Ecken Albaniens erkunden
  • 10-t├Ągiges Radtrekking unter gleichgesinnten M├Ąnner
  • Kultur, Geschichte und Natur in der richtigen Dosierung
  • Optional auch E-Bikes buchbar
  • Start- und Endpunkt in Tirana

Inbegriffen

  • 9 ├ťbernachtungen in 3-Sterne Hotels
  • Vollpension vom Abendessen am 1. Tag bis zum Fr├╝hst├╝ck am 10. Tag
  • Professionelle Planung, Organisation und Tourenf├╝hrung durch den lokalen Guide
  • Reiseleitung durch den Gruppenguide von Pink Alpine
  • Leih-Fahrrad (Upgrade E-Bike optional)
  • Transfers im Bus und F├Ąhren
  • Das praktische Kundengeschenk von Pink Alpine

Nicht inbegriffen

  • Die An- und R├╝ckreise nach / von Tirana
  • Zwischenverpflegung, alkoholische Getr├Ąnke und Trinkgelder

Reiseverlauf

Expand/Close
Tag 1

Anreise nach Tirana

Du triffst die anderen Teilnehmer und den Gruppenguide von Pink Alpine am Flughafen von Tirana. Von hier geht es im Sammeltransfer ins Stadtzentrum. Gerne machen wir dir f├╝r die Fluganreise ein unverbindliches Flugangebot.

├ťbernachtung in Tirana

  • Abendessen
Tag 2

Tirana - Krrabe - Mollagjesh - Elbasan

Radstrecke Krrabe > Elbasan: 55 km | Aufstieg 850 m | Abfahrt 400 m

Der erste Tag unseres Abenteuers f├╝hrt uns tief in einige D├Ârfer Albaniens. Nach einem Transfer von 20 Minuten bis zum Ausgang der Stadt Tirana nehmen wir die Fahrr├Ąder entgegen. Das schwere Gep├Ąck bleibt f├╝r ein komfortableres Radfahren im Begleitfahrzeug. Wir beginnen die Reise vom Dorf Krrabe aus, wo Sie sich wie an der Grenze zwischen der lauten Zivilisation von Tirana und der Ruhe der Natur in den H├╝geln und kleinen umliegenden D├Ârfern f├╝hlen werden. Wir gehen Richtung Elbasan, wo wir die Nacht verbringen.

├ťbernachtung in Elbasan

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 3

Rund um Elbasan

Fahrstrecke 35 km | Aufstieg 400 m | Abfahrt 400 m

Nach dem Fr├╝hst├╝ck setzen wir das Trekking auf unseren Tourenbikes rund um das Dorf Elbasan fort. Die heutige Fahrstrecke durch diese Bergregion wird uns in die Vergangenheit zur├╝ckversetzen. Denn hier ist die Zeit irgendwie stehen geblieben.
├ťbernachtung in Elbasan

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 4

Qafe Thane - Tushemisht

Fahrstrecke 39 km | Aufstieg 500 m | Abfahrt 300 m

Transfer des Fahrrads von Hotel Ballkan bis Qafe Thane. Von Qafe Thane werden wir unsere Fahrr├Ąder nehmen und gehen Richtung Tushemisht.Wir fahren hinunter ins Tal von Shkumbin See , wo ein lokaler Minibus┬á auf uns wartet, um einen 40-min├╝tigen Transfer nach Qafe Thane zu machen. Wir nehmen die Fahrr├Ąder zur├╝ck, um eine der malerischsten Strassen unserer Reise zu ├╝berqueren, w├Ąhrend wir mit Blick auf den Ohridsee radeln, der Ihnen das Gef├╝hl gibt, als w├╝rden Sie darauf segeln.

Am Nachmittag haben wir die M├Âglichkeit, eines der kleinen D├Ârfer zu besuchen und am See zu entspannen.

├ťbernachtung in┬á Tushemisht

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 5

Tushemisht - Korce - Voskopoje

Radstrecke: Tushemisht ÔÇô Korce: 44 km | Aufstieg 120 m | Abfahrt 120 m

Wir werden unsere Fahrr├Ąder nehme und von Tushemisht ┬áRichtung Korce fahren. Von Korca ist eine Autotransfer Richtung Voskopoje.

Beim Radfahren werden wir von atemberaubenden Landschaften begleitet. Dieses Gebiet verf├╝gt ├╝ber viele nat├╝rliche Ressourcen wie T├Ąler und Hochebenen, H├Ąnge und massive Waldgebiete, haupts├Ąchlich aus Kiefern, Buchen und Eichen. Wir besuchen das Dorf Shipske und eine der sch├Ânsten Kirchen der Region mit Fresken und Wandgem├Ąlden welche dich wom├Âglich sprachlos machen. Wir kommen dann in Voskopoja an, welches 1200 m ├╝ber dem Meeresspiegel liegt. Gegr├╝ndet im 16. - 18. Jahrhundert eine grosse und sehr wichtige st├Ądtische Siedlung, die auch eine eigene Akademie hatte, ein Zentrum, das sich der Entwicklung von Kultur und Bildung widmet. Heute zeugen f├╝nf byzantinische Kirchen und ein Kloster aus den zweiundzwanzig Originalen, die gebaut wurden, als Voskopoja eine grosse Siedlung war, von dieser grossartigen Zeit. Wir k├Ânnen hier eine 2-3 st├╝ndige Wanderung machen.

├ťbernachtung in┬á Voskopoje

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 6

Voskopoje - Vithkuq - Rehove - Erseke

Radstrecke Voskopoje- Vithkuqsee: 33 km | Aufstieg 450 m | Abfahrt 450 m

Die heutige Fahrstecke f├╝hrt durch h├╝geliges Gel├Ąnde. Die Str├Ąsschen sind auch heute technisch wenig anforderungsreich und verkehrsarm. Wenn wir Vithkug erreicht haben, steigen wir in den Bus um, der uns ├╝ber rund 30 Km an die griechische Grenze f├Ąhrt. Im Grenzdorf Rehove isst man besonders gut und das wollen wir uns nicht entgehen lassen.
├ťbernachtung in Erseka

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 7

Erseka - Leskovik

Fahrstrecke 44 km | Aufstieg 400 m | Abfahrt 400 m

Die heutige K├Ânigsetappe f├╝hrt uns von Erseka in das ber├╝hmte Dorf Leskovik. Die Strecke heute bietet viel Abwechslung und grossartige Weitblicke. Wir fahren durch den Naturpark Germenji. Nach dem Mittagessen mit lokalem Essen auf einem der Bauernh├Âfe in der Umgebung kommen wir in Leskovik an, wo wir die Gelegenheit haben, den Wein zu probieren, der seit der ├ära, als die Kommunisten an der Macht waren, hier gekeltert wird. Fr├╝her lag Leskovik an einer bedeutenden Handelsroute. Das nur ca. 8 km n├Ârdlich der Grenze zu Griechenland gelegene ├ľrtchen ist auch wegen seiner kleinen Thermalquelle beliebt.
├ťbernachtung in Leskovik

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 8

Leskovik ÔÇô Benje - Permet

Fahrstrecke 45 km | Aufstieg 320 m | Abfahrt 1000 m

Die heutige Etappe ist zwar lang aber die Strecke f├╝hrt mehrheitlich abw├Ąrts. Die vom Vortag eventuell etwas m├╝den Beine k├Ânnen sich also heute bestens erholen. Morgens beginnen wir die Etappe durch das das Tal, durch welches der Fluss Vjose f├╝hrt. Es ist einer der sch├Ânsten Fl├╝sse Albaniens und der wichtigste, da er noch sehr nat├╝rlich verl├Ąuft. Entlang des Flusses radeln wir bis zum Dorf Benje, wo wir uns im Thermalbad entspannen k├Ânnen. Dann folgt eine kurze Fahrt von rund 1 Km bis in die Blumenstadt Permet.
├ťbernachtung in Permet

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 9

Permet ÔÇô Gjirokaster - Tirana (Transfer)

Die letzte Etappe f├╝hrt nach Gjirokastra, das seit 2005 bei der UNESCO gelistet ist und wegen seiner Architektur weltweit bekannt ist. Die typischen alten Villen lassen sich am besten auf einem Bummel durch das historische Zentrum bewundern.┬áAuch ein Besuch des ethnografischen Museums lohnt sich, wo du viel ├╝ber die bewegte Geschichte Albaniens erfahren kannst. Hier retournieren wir unsere Fahrr├Ąder. Danach folgt ein Transfer im Bus zur├╝ck in die Hauptstadt. Du kannst auf eigene Faust Tirana erkunden. Es folgt das Farewell Dinner in Tirana am letzten Abend in Albanien.

├ťbernachtung in Tirana

  • Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen, Abendessen
Tag 10

Abschluss der Reise

Es ist ein Sammeltransfer zur├╝ck zum Flughafen vorgesehen . Bereits heisst es wieder Abschied nehmen von neu gewonnen Reisekumpels aber auch von einem Land, dessen Landschaft und Bev├Âlkerung du nicht so schnell wieder vergessen wirst. Es folgt die individuelle R├╝ck- oder Weiterreise ab Tirana.

  • Fr├╝hst├╝ck

Details zur Reise

Hier findest du weitere Details zu dieser Reise.

Hast du noch eine Frage?

Kontaktiere uns, wir beantworten dir gerne deine Fragen.

Hotelkomfort

Es stehen Doppel- und Einzelzimmer in 3-Sterne Hotels zur Verf├╝gung. Die Hotels sind vielfach von einheimischen Familien gef├╝hrt und haben entsprechend Charme.
Alle Preise verstehen sich pro Person.  Bitte hinterlasse uns bei einer Buchung in Zweierbelegung den Namen deines Zimmerpartners im Kommentarfeld. Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

An- und R├╝ckreise Tirana

Der Tirana International Airport ÔÇ×N├źn├ź TerezaÔÇť (albanisch f├╝r Mutter Teresa) ist der einzige internationale Flughafen Albaniens. Er liegt 17 Kilometer nordwestlich von Tirana und wird von vielen europ├Ąischen Airlines angeflogen. Mit dem ├ÂV erreichst du Tirana auch. Aber die Reise ist lange und recht beschwerlich.
Gerne senden wir dir eine unverbindliche Flugofferte.

E-Bike zur Miete

M├Âchtest du die Tour lieber mit dem ein E-Bike machen? Klicke beim Buchen die entsprechende Option an und schon ist dein E-Bike f├╝r dich reserviert. Aus organisatorischen Gr├╝nden, muss das e-Bike vor Reisebeginn gebucht werden.

Wie Gay Friendly ist Albanien?

Albanien ist eine sichere Destination f├╝r homosexuelle Reisende. Auch wenn Albanien als konservativ gilt, ist die LGBTQ-Gemeinschaft durch umfassende Antidiskriminierungsgesetze gesch├╝tzt. Sexuelle Aktivit├Ąten sind in Albanien seit 1995 legal. Obwohl Homosexualit├Ąt in Albanien seit langem legal ist, zeitigt die ├╝ber 40-j├Ąhrige kommunistische Diktatur leider gewisse Spuren und gerade die l├Ąndliche und ├Ąltere Bev├Âlkerung kann noch von Vorurteilen gepr├Ągt sein. Auf dem Radtrekking kannst du dich sicher f├╝hlen, weil du dich jederzeit an die lokalen Guides oder den Gruppenguide von Pink Alpine wenden kannst. Im Stadtzentrum Tiranas befinden sich gayfriendly Bars und Clubs. Folgende Lokalit├Ąten werden von wheninalbania.com empfohlen:
  • Pesa (die F├╝nf), wie die Zahl, ist ein bekannter Club, der haupts├Ąchlich von LGBT-Personen besucht wird. Die einladende Atmosph├Ąre macht diesen Club f├╝r schwule Einheimische wie mit Sicherheit auch f├╝r schwule Touristen besuchenswert.
  • Die Ballkoni Rock Bar, ├╝bersetzt Balcony Rock Bar, ist ein tats├Ąchlich grosser Balkon, der in eine Bar umgewandelt wurde.
  • Das Quaffe ist eine Bar/Lounge, die bei schwulen Einheimischen sehr beliebt ist. In diesem Caf├ę gibt es sowohl Innen- als auch Aussenpl├Ątze und was am wichtigsten ist, die Bedienung ist super freundlich.
  • Mulliri Vjeter (Alte M├╝hle), Mon Cherie und Sophie sind drei Caf├ęs, in die Schwule am liebsten zu zweit oder mit Freundesgruppen gehen.

Anforderungen

Technisch sind die Touren als leicht eingestuft. Es ist vorteilhaft, wenn du im Alltag auch ab und zu Rad f├Ąhrst und diese Erfahrung mitbringst. Das schwere Gep├Ąck wird im Begleitfahrzeug mitgefahren. Es gibt zwei l├Ąngere Etappen, die im Reiseverlauf geplant sind. Daher ist es zu empfehlen, wenn du gewohnt bist, mehrere Stunden draussen Sport zu treiben.
Mit dem e-Bike gestaltet sich die Tour gem├╝tlich und ist f├╝r jeden gut machbar.

Gruppengr├Âsse und Buchungsfrist

Die Tour wird ab vier Teilnehmern garantiert und mit maximale 12 M├Ąnnern durchgef├╝hrt.
Wir freuen uns auf deine Buchung bis sp├Ątestens 27. Mai 2024

Bedingungen & Konditionen

Die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen zu dieser Reise sind hier┬áersichtlich.

Programm├Ąnderungen bleiben vorbehalten.

Bildrechte: ┬ęPink Alpine

Reviews

Noch keine Bewertung vorhanden