fbpx
0 Einzelbelegung
Loader
Thank You

Booked Successfully

Booking Summary

Pre-Pride Trekking in Israel

Pre-Pride Trekking in Israel

CHF 2'890.00
  • Einzelbelegung

Diese Reise verpasst? Schau dir unsere aktuellen Wanderreisen an, oder registriere dich f├╝r den Newsletter um ├╝ber k├╝nftige Reisen informiert zu werden.

Auf dem Pre-Pride Trekking in Israel besuchen wir ruhende Vulkane, riesige Naturgebiete, faszinierende Minderheiten mit besonderen Lebensweisen, authentische D├Ârfer, wundersch├Âne Fl├╝sse, der tiefste S├╝├čwassersee der Welt und Gebiete, die fr├╝her zu Syrien geh├Ârten in den Golanh├Âhen.┬áAm ersten Tag wandern wir entlang des Flusses Gilbon (5 km), der durch einen Vulkanausbruch entstanden ist, und beobachten die einzigartige Flora und Fauna. Wir beenden den Tag auf einer lokalen Farm und verbringen dort eine Nacht. Am zweiten Tag besichtigen wir eine historische St├Ątte aus dem Jahr 70 n. Chr., die von den R├Âmern im J├╝disch-R├Âmischen Krieg zerst├Ârt wurde, und wandern dann entlang des El-Al-Baches (4,5 km). Am dritten Tag werden wir vom Berg Hermon, dem h├Âchsten Berg Israels, absteigen und die herrlichen Naturph├Ąnomene in der Gegend beobachten. Wir besuchen ein drusisches Dorf, wo wir die Geschichte der Einwohner h├Âren, die bis 1967 Teil des syrischen Staates waren, und essen ihre authentischen Speisen. Wir beenden den Tag zu Hause in einem Hotel in einem Kibbuz – einem kommunalen Dorf, das unter sozialistischen Ideen bei der Gr├╝ndung des Staates Israel gegr├╝ndet wurde (insgesamt 12 km). Am vierten Tag wandern wir entlang des Banias-Flusses, der ein wichtiger Ort f├╝r das Christentum ist, und sehen seine Wasserf├Ąlle (6 km Wanderung). Wir beenden das Zelten an einem See und gehen zum Abendessen in eine lokale Bar. Am f├╝nften Tag unternehmen wir einen Spaziergang in der Region Galil├Ąa (6 km) und besichtigen eine alte Kreuzritterfestung aus dem Mittelalter. Der Tag endet in Tel Aviv.

Dauer

5 s

Teilnehmer

6-12 Personen

Sprache

Deutsch, Englisch

  • Atemberaubende Naturph├Ąnomene durch Vulkanausbr├╝che in den Golanh├Âhen bestaunen
  • Eintauchen in die Geschichte der lokalen Minderheiten
  • Entlang spektakul├Ąrer B├Ąche und durch unvergessliche Landschaften wandern
  • Mehr ├╝ber den Streit zwischen Israel und Syrien durch erfahrenen local guide erfahren
  • Optional an der Gay Pride in Tel Aviv teilnehmen

Inbegriffen

  • Alle Transportkosten in Israel w├Ąhrend des Reiseverlaufs in einem komfortablen, klimatisierten Kleinbus (ohne Abendausfl├╝ge)
  • 5 Tage hervorragende F├╝hrung durch einen englischsprachigen lokalen gay Trekkingleiter
  • Alle Eintrittsgelder und Aktivit├Ąten wie im Reiseprogramm angegeben
  • Unterbringung auf 2 Campingpl├Ątzen und 2 Lodges
  • Essen und Verpflegung f├╝r alle Tagesausfl├╝ge au├čer Fr├╝hst├╝ck am ersten und Abendessen am letzten Tag
  • 10 Campingzelte
  • Logistik: Sitzgelegenheiten, Campingausr├╝stung
  • Servicepauschale inkl. Pr├Ąmie f├╝r die gesetzliche Reisegarantie

Nicht inbegriffen

  • Weitere Mahlzeiten
  • Flughafentransfer bei Ankunft
  • An- und R├╝ckreise Tel Aviv
  • Getr├Ąnke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erw├Ąhnt
  • Trinkgelder und sonstige pers├Ânliche Ausgaben

Expand/Close
Alle Tage

Programm├╝bersicht

Am ersten Tag wandern wir entlang des Flusses Gilbon (5 km), der durch einen Vulkanausbruch entstanden ist, und beobachten die einzigartige Flora und Fauna. Wir beenden den Tag auf einer lokalen Farm und verbringen dort eine Nacht. Am zweiten Tag besichtigen wir eine historische St├Ątte aus dem Jahr 70 n. Chr., die von den R├Âmern im J├╝disch-R├Âmischen Krieg zerst├Ârt wurde, und wandern dann entlang des El-Al-Baches (4,5 km). Am dritten Tag werden wir vom Berg Hermon, dem h├Âchsten Berg Israels, absteigen und die herrlichen Naturph├Ąnomene in der Gegend beobachten. Wir besuchen ein drusisches Dorf, wo wir die Geschichte der Einwohner h├Âren, die bis 1967 Teil des syrischen Staates waren, und essen ihre authentischen Speisen. Wir beenden den Tag zu Hause in einem Hotel in einem Kibbuz - einem kommunalen Dorf, das unter sozialistischen Ideen bei der Gr├╝ndung des Staates Israel gegr├╝ndet wurde (insgesamt 12 km). Am vierten Tag wandern wir entlang des Banias-Flusses, der ein wichtiger Ort f├╝r das Christentum ist, und sehen seine Wasserf├Ąlle (6 km Wanderung). Wir beenden das Zelten an einem See und gehen zum Abendessen in eine lokale Bar. Am f├╝nften Tag unternehmen wir einen Spaziergang in der Region Galil├Ąa (6 km) und besichtigen eine alte Kreuzritterfestung aus dem Mittelalter. Der Tag endet in Tel Aviv.

Tag 1

Fahrt vom Tel Aviv Flughafen zu den Golan Heights

Das klare Wasser des Nahal Jilbon, das auf seinem Weg ins Hula-Tal die Wasserf├Ąlle hinunterflie├čt, ist eines der spektakul├Ąrsten Sehensw├╝rdigkeiten auf den Golanh├Âhen. Ein Besuch des Devora-Wasserfalls und des Gilbon-Wasserfalls sowie eine kurze historische Besichtigung der alten Synagoge in Kfar Devora geh├Âren zu den empfohlenen Ausfl├╝gen f├╝r den Sommer. Die Route beginnt an den ├ťberresten eines syrischen Dorfes, das nach dem Sechstagekrieg aufgegeben wurde. Zwischen den Basalt H├Ąusern finden wir Betonh├Ąuser, die als verlassenes IDF-Lager genutzt wurden. Sp├Ąter f├╝hrt der Weg zwischen den einheimischen Eukalyptusb├Ąumen hinunter zum Fluss, der das ganze Jahr ├╝ber flie├čt.

  • Wanderung: 5km
  • Verpflegung: Mittagessen (Take away) und Abendessen
  • ├ťbernachtung: Adam Farm Camp

Tag 2

Gamla und El Al Stream

Wir beginnen unseren Tag am El-Al-Bach. Der gleichm├Ą├čige Strom flie├čt regelm├Ą├čig und ist vor allem f├╝r ein besonderes geologisches Ph├Ąnomen in Form von zwei Wasserf├Ąllen ber├╝hmt: der schwarze Wasserfall, der f├╝r das schwarz gef├Ąrbte Basaltgestein der Golanh├Âhen steht und daher seinen Namen tr├Ągt. Im weiteren Verlauf des Flusses verwandelt sich das Gestein jedoch in wei├čen Kalkstein, und dies ist die Farbe des Gesteins im Bereich des zweiten Wasserfalls, der auch unter seinem Namen bekannt ist - der wei├če Wasserfall. Unter jedem Wasserfall befindet sich ein Becken, das zum Baden einl├Ądt. Anschlie├čend fahren wir zum Naturschutzgebiet Gamla - eine wunderbare Kombination aus Landschaft, Natur und ├ťberresten der Vergangenheit. Im Reservat gibt es eine einzigartige Konzentration von Raubv├Âgeln, von denen einige selten sind, und die architektonische Struktur der ├Ąltesten bekannten Synagoge der Welt.

  • Wanderung: 6km | 6h
  • Verpflegung: Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen (Take away) und Abendessen
  • ├ťbernachtung: Camping site bei den Golan Heights

Tag 3

Von Hermon Mount nach Tel Katzaa

Die Route, die am Berg Hermon beginnt, schl├Ąngelt sich zwischen B├Ąchen, Quellen, Wiesen, Hirtend├Ârfern, Apfelplantagen und einem Teich hindurch - im Krater eines alten Vulkans! Der Hermon ist der h├Âchste Berg Israels. Sein h├Âchster Gipfel auf dem Gebiet Israels liegt auf einer H├Âhe von 2.236 Metern. Wir wandern entlang des Flusses Govta und passieren die drusische Stadt Majdal Shams, wo wir zu Mittag essen und die einzigartige lokale Bev├Âlkerung kennen lernen, die bis 1967 zu Syrien geh├Ârte. Von dort aus geht es weiter zum gro├čen Ram-Teich, der in einer nat├╝rlichen Delle liegt und von mehreren Quellen gespeist wird, die aus seinem Grund flie├čen, sowie von Oberfl├Ąchenabflusswasser, das sich in ihm sammelt.

  • Wanderung: 12km | 6-7h
  • Verpflegung: Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen und Abendessen
  • ├ťbernachtung: Kibbutz Marom Golan

Tag 4

Banias (Hermon) Stream

Wir beginnen den Tag mit dem Besuch einer historischen St├Ątte, in der zur Zeit Alexanders des Gro├čen ein Pan-Tempel gebaut wurde. Die St├Ątte ist┬ádem Christentum heilig, denn laut dem Neuen Testament ├╝bergibt Jesus an diesem Ort Petrus die Schl├╝ssel zum Himmelreich und markiert damit seinen Nachfolger f├╝r die Verbreitung des Christentums in der Welt. Danach werden wir entlang des Banias-Flusses wandern. Wir werden die Banias-Quellen, den Banias-Wasserfall - den gr├Â├čten Wasserfall Israels, den besonderen H├Ąngepfad, einen syrischen Tank, der seit 50 Jahren im Wasser des Flusses liegt, und viele magische Ecken in der N├Ąhe des Wassers sehen.

  • Wanderung: 6km | 6h
  • Verpflegung: Fr├╝hst├╝ck, Mittagessen (take away) und Abendessen inkl. Drinks
  • ├ťbernachtung: Hurshat Tal Camping Site

Tag 5

Der Khziv Stream und zur├╝ck nach Tel Aviv

Fahrt nach Khziv Stream. Nahal Kaziv und die Festung Montfort sind eine der sch├Ânsten Wanderrouten in Israel. Bewundern Sie einen Bach, der das ganze Jahr ├╝ber flie├čt, eine Kreuzfahrerfestung auf der Seite eines Berges und viel galil├Ąischen Gr├╝n. Eine der sch├Ânsten und empfehlenswertesten Wanderungen in Israel, zu allen Jahreszeiten und besonders im Sommer. Nach einem Spaziergang neben dem Wasser werden wir uns auf den Weg nach Tel Aviv machen. Die Unterkunft in Tarrafal liegt nur wenige Gehminuten vom Sandstrand des Fischerortes entfernt.

  • Wanderung: 6km | 4h
  • Verpflegung: Fr├╝hst├╝ck und Mittagessen

Hier findest du weitere Details zu dieser Reise.

Unterk├╝nfte

Es sind ├ťbernachtungen in Lodges und Zelten geplant. Erste Nacht: Adam Farm - Ein lokaler Bauernhof, der haupts├Ąchlich von der Landwirtschaft und dem Tourismus lebt Zweite Nacht: Camping in der Natur - Camping in der Natur mit Zelten und einer vom Personal zubereiteten israelischen Mahlzeit Dritte Nacht: Hotel im Kibbutz Marom Golan. Vierte Nacht: Camping in Tal Grove. F├╝nfte Nacht: Tel Aviv - Die Unterkunft in Tarrafal liegt nur wenige Gehminuten vom Sandstrand des Fischerortes entfernt. ├änderungen betreffend Unterk├╝nfte vorbehalten.

An- und R├╝ckreise

Du erreichst Tel Aviv am 4. Juni 2022. Es gibt Direktfl├╝ge mehrerer Airlines beispielsweise ab Frankfurt, M├╝nchen und ab Z├╝rich nach Tel Aviv. Gerne machen wir dir eine unverbindliche Offerte. F├╝r die Einreise nach Israel muss der Personalausweis oder dein Reisepass mindestens 6 Monate nach Ausreise g├╝ltig sein.

Verpflegung

Die Verpflegung w├Ąhrend der Reise ist abwechslungsreich. Zum Teil werden wir in lokalen Restaurants essen, zum Teil in den Unterk├╝nften, zum Teil werden wir selbst kochen, und zum Teil werden wir die Mahlzeiten w├Ąhrend der Reise mitnehmen. Die Mahlzeiten werden lokale israelische Gerichte mit regionalen Einfl├╝ssen enthalten. F├╝r alle, die es w├╝nschen, wird es eine vegane Option geben.

LGBTQ-Rechte in Israel

In Israel geniesst die LGBTQ Community die fortgeschrittensten Rechte und weitestgehende Emanzipation im Vergleich aller L├Ąnder des Nahen Ostens. Israel war zudem das erste Land in Asien, das 2001 Homosexuelle durch ein Antidiskriminierungsgesetz sch├╝tzte. Tel Aviv im Speziellen gilt als die "Schwulenhauptstadt des Mittleren Ostens" und wurde 2011 als eine der schwulenfreundlichsten St├Ądte der Welt bezeichnet.

Tel Aviv Pride 2023

Die Tel Aviv Pride findet am 9. Juni 2023 statt. Rechtzeitig vom Trekking zur├╝ck kannst du optional eine der besten Gay Paraden geniessen. Die Tel Aviv Pride markiert den H├Âhepunkt des j├Ąhrlichen Pride Month, der jedes Jahr im Juni stattfindet und jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. ├ťber 250,000 Menschen nehmen an der Parade teil, die als eine der f├╝hrenden Veranstaltungen im globalen LGBTQ-Kalender und als gr├Âsste Veranstaltung ihrer Art im Nahen Osten gilt.

Mindestteilnehmerzahl und Buchungsfrist

Die Durchf├╝hrung ist ab 10 Teilnehmern garantiert. Die maximale Gruppengr├Âsse liegt bei 12 M├Ąnner. Wir freuen uns auf deine Buchung bis sp├Ątestens 20. April 2023. Dies ist eine Pionierreise von Pink Alpine. Du profitierst von Spezialkonditionen.

Die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen zu dieser Reise sind hier┬áersichtlich.

Programm├Ąnderungen bleiben vorbehalten.

Bildnachweis: ┬ę Rainbow Travel Israel und Unsplash

Noch keine Bewertung vorhanden