fbpx
0 Einzelbelegung
Loader
Thank You

Booked Successfully

Booking Summary

Wanderreise im Nordwesten Irlands

Wanderreise im Nordwesten Irlands

CHF 2'430.00
  • Einzelbelegung

Diese Reise verpasst? Schau dir unsere aktuellen Wanderreisen an, oder registriere dich für den Newsletter um über künftige Reisen informiert zu werden.

Auf dieser Wanderreise im Nordwesten Irlands werden wir die Grafschaft Donegal, eine grösstenteils irischsprachige Region, die im Nordwesten Irlands an den Atlantischen Ozean grenzt besuchen. Sie ist bekannt für ihre Schlösser, die zerklüftete Küste und Berge wie den ikonischen Quarzit Berg Errigal. Der Glenveagh National Park war früher ein privates Anwesen und umfasst Wälder, Seen und Moorlandschaften in den zentralen Derryveagh Mountains. Das Herrenhaus aus dem Jahr 1870, das Glenveagh Castle im schottischen Baronialstil, ist bekannt für seine Gärten aus der viktorianischen Zeit und gehört zu einem der vielen Highlights dieser Wanderreise.

Mit einer atemberaubenden Landschaft, goldenen Stränden und zerklüfteten Küsten ist dieser nördliche – fast unberührte – Abschnitt des Fernwanderwegs «Wild Atlantic Way» ein absolutes Muss für jeden Outdoorsportler. Es ist kein Wunder, dass Donegal vom National Geographic Traveller zum «Coolsten Ort auf dem Planeten 2017» ernannt wurde.

Wandere zusammen mit gleichgesinnten Männern entlang der höchsten Meeresklippen Europas bei Sliabh Liag, erkunde Nationalparks und besuchen majestätische Schlösser und erfahre mehr über die Geschichte der irischen Monarchen und die Bedeutung der irischen Folklore. Es freut uns mit dem LGBT*owned Touroperator “Atlantic Way Experience” zusammenzuarbeiten.

Dauer

7 Days

Teilnehmer

8-12 Personen

Sprache

Deutsch, Englisch

  • Den Nordwesten Irlands mit seiner wilden und doch romantischen Atlantikküste erkunden
  • Ein einzigartiges Abenteuer und kulturelles Erlebnis mit den besten Unterkünften und lokalen professionellen Wanderleitern
  • Luxuriöse Übernachtungen in mystischem Schloss
  • Wanderung entlang der höchsten Klippen in Europa
  • Wanderung auf den zweithöchsten Berg Irlands – den Mount Errigal
  • Irische Gastfreundschaft

Inbegriffen

  • 4 Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Frühstück im Stadthotel in Donegal
  • 2 Übernachtung im Einzelzimmer inkl. Frühstück im Hotel «Lough Eske Castle»
  • Welcome Diner am Anreisetag
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge durch den lokalen Wanderleiter
  • Schiffrundfahrt in Donegal
  • Transfers und Eintritte gemäss Programm
  • Reiseleitung durch den Gruppenguide von Pink Alpine

Nicht inbegriffen

  • die Anreise nach Dublin Airport und die Rückreise ab Dublin Airport
  • Mahlzeiten und Getränke und Trinkgelder

Expand/Close
Tag 1

Ankunft in Donegal Town

Du triffst den Gruppenguide von Pink Alpine und die anderen Teilnehmer und auch den lokalen irischen Tourguide. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde folgt der Transfer zum Hotel. Vor dem Abendessen erkunden wir die Kleinstadt Donegal sowie die eindrucksvolle Festung O’Donnell Castle. Beim Abendessen, das im Preis inkludiert ist, blicken wir auf die kommenden Wandertage aus. Übernachtung in Donegal

Tag 2

Leichtes Wandern durch die Bluestack Mountainrange

Heute sind wir zum ersten Mal auf einem Abschnitt des berühmten Fernwanderwegs des «International Appalachian Trail». Der Pfad verläuft durch Moore und über kleine Landsträsschen. Heute sind wir rund 14 Km mit wenig Höhenmeter unterwegs. Der Abstieg zum Lough Eske und weiter zum am See gelegenen Harvey’s Point Hotel. Zurück in Donegal geniessen wir auf einer Schiffrundfahrt die Abendstimmung in der Bucht. Hier gibt es viel zu erkunden u.a. Muschelfarmen, die Grabstätte des irischen Volkshelden Gugh O’Donnell und die alte Abtei sowie Ballyboyle Island, die vorgelagert ist.

  • Übernachtung in Donegal

Tag 3

Glenveagh National Park

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Glenveagh Nationalparks, der Teil der Derryveagh Mountains ist. Die Derryveagh Mountains sind einer der grossen Gebirgszüge im County Donegal. Der höchste Berg der Grafschaft, der Errigal Mountain (751 Meter), liegt inmitten des Gebirges. Seine konische Form ist aus der Ferne sichtbar und der Aufstieg über die steilen Hänge ist eine kleine, sportliche Herausforderung. Daneben ist der Berg Muckish (671 Meter) durch seine exponierte Lage und seine gleichfalls markante Form eine weitere bekannte Landmarke. Im Herzen des Nationalparks, der einer umfangreichen Flora und Fauna Raum bietet, befindet sich das Glenveagh Castle. Das Schloss mit den umgebenden Gärten ist eines der historischen Highlights der Grafschaft. Wir wandern auf rund 7 Km durch den Park bis zum ehrwürdigen Schloss, das mitten im Park liegt. Bis zum Parkausgang folgen wir einem kleinen Pfad auf rund 3 Km. Hier werden wir abgeholt und fahren im Kleinbus durch die Schlucht Poison Glen.

  • Übernachtung in Donegal

Tag 4

Slieve League

Die faszinierende Klippenlandschaft von Slieve League ist eines der herausragenden Naturwunder des Wild Atlantic Way. Mit rund 600 Metern Höhe gehören diese steil abfallenden Klippen zu den höchsten Meeresklippen Europas. Schwindelfreie Pink Alpinisten können die Klippen auf einem schmalen Grat, dem «On Man’s Path», überqueren. Verschiedene Wanderwege führen hinauf auf die Klippen. Die gewählte Route hängt unter anderem auch von den Wetterbedingungen ab. Wir sind rund vier Stunden auf 10 Km entlang der Klippenkante und durch Moore unterwegs. Heute steht zudem auch die irische Volkskultur im Vordergrund. Im traditionellen Pub «The rusty mackerel» tauchen wir in die Vergangenheit von Irland ein.

  • Übernachtung in Donegal.

Tag 5

Zurück in der Bluestack Mountainrange

Das Inland der Grafschaft Donegal dominieren die Bluestacks Mountains. Höchster Berg in den Bluestacks Mountains ist Croaghgorm mit 674 Metern. Wir erkunden das spärlich besiedelte Gebirge auf einer Tageswanderung, die wenig anspruchsvoll ist, aber umso mehr Freiraum für zahlreiche Fotostopps oder für ausgiebige Pausen schafft. Gegen Abend treffen wir in Lough Eske Castle ein, wo wir die schöne Parkanlage am See geniessen.

Tag 6

Gipfelbesteigung Mount Errigal

Der Errigal oder Mount Errigal im Glenveagh-Nationalpark ist mit 751 Meter der höchste Berg in der Grafschaft Donegal und der zweithöchste Berg in Irland. Auf einer rund 4-stündigen Rundwanderung geniessen wir einen tollen Ausblick. Den Nachmittag und Abend geniessen wir im Lough Esk Castle.

Tag 7

Abreisetag

Wer mag geniesst einen letzten Spaziergang im Morgenlicht. Danach folgen das Frühstück und das Check-Out und die individuelle Rück- oder Weiterreise ab Donegal.

Hier findest du weitere Details zu dieser Reise.

Hotelkomfort

Die ersten vier Nächte sind wir im «The Abbey / Central Hotel» in Donegal zu Gast. Das Hotel verfügt über stilvolle Zimmer und einen Spa sowie Pool. Es ist im Stadtzentrum von Donegal gelegen. Die beiden letzten Nächte sind wir im 5-Sterne Schlosshotel «Lough Eske Castle» zu Gast. Es ist ausserhalb von Donegal und ein idealer Ausgangspunkt für schöne Spaziergänge und vor allem für die geplanten Wanderungen.

Zimmer

Standardmässig sind Einzelzimmer vorgesehen. Wenn du nicht alleine Reist und ihr ein Doppelzimmer wünscht, schreibe dies und den Namen deines Zimmerpartners bei Buchungsabschluss in das Kommentarfeld.

Klima

Die Grafschaft Donegal ist der nördlichste Vorposten von Irland. Im Norden ist die Luft immer etwas frischer, der Wind stets ein wenig stärker und die Landschaft einen Grad rauer. Donegal hat das Ozeanklima. Es ist das ganze Jahr mit Regen zu rechnen. Die höchste Durchschnittstemperatur in Donegal ist 16°C im Juli und die niedrigste Temperatur beträgt 6°C im Januar. Die Wassertemperatur liegt zwischen 10°C und 16°C. Quelle: bestereisezeit.ch

Anforderungen

Es sind leichte Wanderungen geplant, die wenig technische Kenntnisse voraussetzen. Wichtig ist, dass du gewohnt bist, bei Wind und Regen zu wandern und entsprechend ausgerüstet bist und du grundsätzlich gerne wanderst und draussen bist.

An- und Rückreise

Treffpunkt ist Dublin Airport am Vormittag des ersten Reisetages. Bitte die Plane deine Anreise so, dass du am Ankunftstag spätestens mittags in Dublin eintriffst. Danach folgt ein rund 3-stündiger Sammeltransfer nach Donegal. Am Rückreisetag ist ein Sammeltransfer morgens von Donegal nach Dublin Airport geplant. Es ist sichergestellt, dass du die Flüge mittags erreichst.

Organisatorisches

Die Durchführung kann ab 8 gebuchten Teilnehmern definitiv bestätigt werden. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 12 Männer. Wir freuen uns auf deine Buchung bis spätestens 5. Februar 2023

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu dieser Reise sind hier ersichtlich.

Programmänderungen vorbehalten.

Bildnachweis: © P. Risch, Pink Alpine

Noch keine Bewertung vorhanden

Weitere interessante Reisen

EuroGames Wien Reise Verpasst?

CHF 688.00
CHF 750.00

Wanderreise auf den Azoren Reise Verpasst?

CHF 2'680.00
9.8
CHF 840.00
CHF 312.00

Gay Radtour durch Albanien Reise Verpasst?

CHF 2'689.00
CHF 220.00

ESC Wanderwochenende Reise Verpasst?

CHF 220.00